Du bist hier: Haushalt / Tips

Tips

Schnell Ordnung schaffen

Der erste Eindruck ist entscheidend, darum den Eingangsbereich immer perfekt aufräumen!!!
Zeitungen, Post und anderen Papierkram ordentlich stapeln - macht sofort einen aufgeräumten Eindruck.
Angenehmer Raumduft: Gut duftende Bio-Seife mit ätherischen Ölen in ein Regal legen.
Papierchaos abbauen: Jeden Tag nacheinander 5 Dokumente bearbeiten und danach sofort abheften oder ab in den Müll damit.
Eins rein, eins raus: Bevor etwas Neues ins Haus kommt, muss mindestens ein altes Stück das Haus verlassen.
Waagerechte Flächen von Chaos frei halten, d.h. erst gar nichts darauf ablegen, was dort nicht hingehört.
Wirklich jedem Ding einen festen Platz geben und es nach Gebrauch immer wieder dorthin zurücklegen. Sofort.
Abends 5 min. alles wegräumen was rumliegt. So beginnt der nächste Tag nicht mit Aufräumen.

Nicht übertreiben

Oft steht man überwältigt vor dem riesen Berg "Haushalt" und weiß vor lauter Arbeit gar nicht, wo man anfangen soll. Hier sind ein paar Tips, wie man das Ganze entspannter angehen kann:

Schritt für Schritt: Wer alles auf einmal erledigen will, gibt schnell frustriert auf. Mit kleinen Schritten kommt man auch ans Ziel.
Masshalten; Wer immer und überall perfekt sein will, macht es sich unnötig schwer. Gut ist gut genug!
Heute: Nur an den heutigen Tag denken: Heute werde ich ... den Esstisch sofort nach dem Essen abräumen.
Pausen: Entspannung nicht vergessen! Regelmäßige Pausen einplanen, tief ausatmen und würdigen, was man schon geschafft hat. Besonders, wenn man große Aufgaben angeht, wie Frühjahrsputz oder Entrümpeln.
Routine: Routinearbeiten (wie z.B. Betten machen, Spülma schine ausräumen, staubsaugen, Boden wischen usw.) jeden Tag in derselben Reihenfolge erledigen. Nach ca. 3 Wochen wird etwas zur Gewohnheit und ist schneller getan.
Motivation: Großes Photo von aufgeräumter Wohnung vor die Nase hängen. Beim Arbeiten Lieblingsmusik hören. Belohnung in Aussicht stellen, z.B. eine schöne Tasse Kaffee, Film anschauen, ein Bad oder ... Was auch immer am meisten motiviert.